Im kaiserlichen China verkleidet sich das Mädchen Mulan als Mann und zieht an der Stelle des gebrechlichen Vaters in den Krieg gegen die Hunnen. Zur Seite stehen ihr die drei witzige Nebenfiguren: eine Grille, der Drache Mushu und das treue Pferd Khan. Gemeinsam wollen sie das Kaiserreich vor den fiesen Hunnen beschützen ...

Mit diesem ehrgeizigen Zeichentrickfilm wagten sich die Disneystudios 1998 auf neues Terrain: Die Story basiert auf einer alten chinesischen Legende. Beschränkten sich Disney-Filme bislang darauf, die Frauenfiguren auf die sanftmütige Prinzessin zu reduzieren, so ist spätestens seit diesem Werk Emanzipation angesagt. Auch wenn das Ganze nicht gerade die jüngsten historischen Fakten wiedergibt, Spaß macht es dank der exzellenten Animation und der witzigen Nebenfiguren trotzdem. Allerdings sollte man sensible kleine Kinder wegen der ein oder anderen gruseligen Szene vorwarnen.

Foto: Disney