Ein junger Mann steht auf dem Dach eines Hochhauses und will sich in den Tod stürzen. Psychiater Dr. Mickler, den die Polizei zu Hilfe gerufen hat, kennt das Spielchen. Er kann den Lebensmüden von seinem Plan abbringen und will ihn behandeln. Doch er hat es mit einem schweren Fall zu tun. Denn sein Patient trägt eine Zorromaske nebst schwarzem Cape und behauptet steif und fest, er sei - im heutigen New York - der legendäre Liebhaber Don Juan, Beglücker von 1500 zufriedenen Frauen. Bei dem Versuch, den Wahnsinnigen zu kurieren, entdeckt selbst Mickler sein brachliegendes Sexualleben wieder, und in seine müde Ehe kommt wieder Pep...

Jeremy Levens Film ist ein Loblied auf die Kraft der Fantasie: Lieber überkandidelt sein als vertrocknet und langweilig. In der Hauptrolle überzeugt Johnny Depp, während Marlon Brando manchmal mit seinem Lebendgewicht von Blauwal-Dimensionen zu kämpfen hat. Trotzdem ist auch er sehr amüsant, wenn er sich als nüchterner Psychiater plötzlich wieder an seine nichtsahnende Gattin heranmacht. Allerdings ist die mitunter etwas schlampige Inszenierung nicht ganz auf dem Niveau der Darsteller. Trotzdem ein exzellentes Vergnügen!

Foto: ZDF/New Line Cinema/American Zoetrope