Die entzückende Barbara Novak kommt 1962 aus ihrer Heimat Maineins brodelnde New York, um im Big Apple ihr Glück zu machen. Sie ist die Autorin des bahnbrechenden Emanzipationsratgebers "Down with Love", in dem sie Frauen zur Selbstbestimmung durch den völligen Verzicht auf Liebe aufruft. Sie propagiert also Sex ohne Liebe und die absolute Gleichstellung der Frauen. Ein Affront! Das ruft natürlich die Männerwelt auf den Plan, vertreten durch den Star-Journalisten und Casanova Catcher, der sich mit unlauteren Mitteln an die Demontage der Ikone von Millionen Frauen macht. Doch der Schürzenjäger rechnet nicht mit den perfiden Machenschaften seiner Kontrahentin...

Eine witzige und gekonnt inszenierte Komödie von Peyton Reed ("Girls United"), angesiedelt im Big Apple der Swinging Sixtees. Klasse auch die beiden Hauptdarsteller Renée Zellweger und Ewan McGregor, die sich hier gekonnt die Bälle zuspielen. Allerdings wäre das Vergnügen noch größer, hätte Reed das Ambiente der Sechzigerjahre in einigen Szenen weniger stark betont und überzeichnet.