Allgemeinmediziner Dr. John Dolittle hat alles, was man sich wünschen kann: beruflichen Erfolg, eine wunderschöne Frau und zwei wohlgeratene Töchter. Zudem steht er gerade davor, das größte Geschäft seines Lebens abzuschließen. Ausgerechnet jetzt fährt er einen Hund an - und traut seinen Ohren kaum: Das Tier kann sprechen. Schon als Kind hatte er regelmäßig Gespräche mit seinem Hund geführt. Doch sein Vater hatte das gar nicht gerne gesehen, und so war Johns besondere Gabe verkümmert. Die Nachricht, dass Dr. Dolittle sie jetzt wieder verstehen kann, verbreitet sich unter den Tieren wie ein Lauffeuer ...

Wer sprechende Tiere mag, wird mit dieser Fantasykomödie von Betty Thomas auf seine Kosten kommen. Anderen geht das Dauergequassel schon mal auf die Nerven. Eddie Murphy schlüpfte drei Jahre später für die Dr. Dolittle 2 erneut in die Rolle des Doktors.

Foto: VOX/Twentieth Century Fox/JM