Ihrer ganzen Habseligkeiten beraubt, treten die Pelztierjäger Jed und Gus in die Armee ein. Den unzivilisierten Neuzugängen kann der herrische Kommandeur Colonel Marston nicht viel abgewinnen. Als sich in dessen unglückliche Frau Corinna einer der beiden verliebt, kommt es zwischen Trapper und Offizier zur Konfrontation, die bei einem Indianerangriff ihren Höhepunkt erreicht...

Anthony Mann gilt als einer der ganz großen Western-Regisseure der Filmgeschichte, inszenierte er doch Klassiker wie "Meuterei am Schlangenfluss", "Nackte Gewalt" (beide 1952), "Über den Todespass" (1954) und "Der Mann aus Laramie" (1955). Ebenfalls 1955 setzte er in diesem zivilisationskritischen Werk Victor Mature und James Whitmore als Pelztierjäger in Szene.