Als sich vier Jugendfreunde in einer verschneiten Waldhütte treffen, überschlagen sich bald die Ereignisse. Denn ein durch die Gegend irrender Mann leidet nicht nur unter Darmproblemen, er hat einen Parasit, der sich als mordender Alien entpuppt. Dann tauchen auch noch Horden von Militärangehörigen auf, die eine Invasion Außerirdischer vermuten ...

Was als packende, atmosphärisch dicht inszenierte Mystery-Story - die Vorlage stammt von Vielschreiber Stephen King - beginnt, erweist sich bald als tumber Sciencefiction-Schocker mit logischen Brüchen und selbstgefällig agierenden Personen. Von Großmeistern wie William Goldman, Lawrence Kasdan und Stephen King hätte man mehr erwarten dürfen. Da nützen auch die guten Effekte und namhaften Darsteller wenig.