Ben Crane steht als Pferdetrainer vor dem Aus und musste sogar seine Farm verkaufen. So verdingt er sich bei dem arroganten Stallbesitzer Palmer. Als sich dessen Rennpferd Sonador eine Beinverletzung zuzieht, soll Crane das Tier töten. Doch Cranes Tochter Cale will das Pferd pflegen. So sucht Crane samt Rennpferd das Weite und pflegt gemeinsam mit der Tochter das stolze Tier wieder gesund...

Schmalziger Pferdemist für kleine Mädchen! An dieser Geschichte ist aber auch alles dermaßen vorhersehbar, dass man nur schwer die Augen aufhalten kann. Regisseur und Drehbuchautor John Gatins hat uns schon mit seinem überlangen "Coach Carter" gequält; in dieser antiseptischen Familienunterhaltung geht die kitschige Qual weiter.

Foto: Kinowelt