Donald Duck hat Geburtstag. Natürlich bekommt die berühmteste Ente der Welt zu seinem Wiegenfest auch Geschenke. Das erste Paket, das Donald auspackt, enthält einen Filmprojektor, dem eine Filmrolle beiliegt. Donald legt den Film ein und erlebt unter anderem die Abenteuer des kleinen Pinguins Pablo, der die Kälte seiner Heimat, der Antarktis, nicht mehr ertragen kann und viel lieber in den Tropen leben würde. Nach dem Ansehen des Films öffnet Donald sein zweites Geschenk. Es ist ein großes Buch. Als er das Buch öffnet, springt plötzlich sein alter Freund Joe Carioca, ein brasilianischer Papagei, aus den Seiten hervor. Er lädt Donald ein, mit ihm nach Brasilien zu kommen. Donald lässt sich nicht lange bitten. Auf mysteriöse Weise schrumpft Joe Donald auf seine Größe und taucht mit ihm in die Seiten des Buches ein. Joe und Donald finden sich in einem Zug wieder, mit dem sie nach Brasilien fahren, wo sich Donald in die Sängerin Aurora Molina verliebt. Danach kommen Donald und Joe Carioca nach Mexiko, wo sie den rassigen Hahn Panchito kennenlernen, der ihnen die Schönheit und die Geschichte seiner Heimat näherbringt.

Eine tolle Mischung aus vielen bunten und lustigen Geschenken aus ihrer Heimat, unter anderem die Geschichte vom "Eiskalten Pinguin", "Baia" und "La Pinata" oder die Abenteuer des "Fliegenden Gauchito". Walt Disneys "Drei Caballeros" ist ein Riesen-Filmspaß für alle kleinen und großen Amigas und Amigos! "Herausragende Farb- und Form-Explosionen", urteilte das Lexikon des Internationalem Films. "Einer der besten Filme des Zeichentrickgenres überhaupt, niemals zuvor wurden Zeichentrick- und Realfilmelemente besser miteinander verbunden", lobte der Motion Picture Guide.

Foto: Disney