Marni fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihr Bruder ausgerechnet die einstige Schönheitskönigin ihrer High School heiraten will, jene Zicke, unter der das hässliche Entlein Marni ständig zu leiden hatte. Als Marnis Mutter dann auch noch erkennt, dass die Tante der Braut einst ihre stärkste Konkurrentin war, ist Krieg angesagt ...

Und wieder eine amerikanische Komödie, die aber auch nicht ein Klischee auslässt. So hat Regisseur Andy Fickman ("Kifferwahn") das Ganze derart vorhersehbar und witzlos in Szene gesetzt, dass das ideenlose Gezicke lediglich einschläfert, aber in keiner Minute unterhält. Mit der gleichnamigen US-Serie von 1986 hat dieser Streifen übrigens nichts gemeinsam. Da fragt man sich, ob Jamie Lee Curtis und Sigourney Weaver wirklich keine besseren Angebote mehr bekommen?