Die beiden sympathischen Ganoven Ridley und Snails brechen ausgerechnet in die Schule der Magie ein und finden sich unversehens in einer üblen Intrige des fiesen Profions gegen die Kaiserin Savina wieder. Da die Ganoven ihr Heldenherz entdeckt haben, stehen sie der Zauberin Marina bald hilfreich zur Seite ...

Nach dem Rollen- und Computerspiel nun also der unnötige Spielfilm: eine nervige Story, viele bunte Bilder, harmlose Computeranimation und belanglos bis überzogen agierende Darsteller sorgen hier für ein Ärgernis. Viel Krach, eine simple Fantasy-Story und tumbe Action machen nämlich noch keinen guten Film aus. 

Foto: Helkon (Buena Vista)