Vater Stanley hat die Aufregungen um die Hochzeit von Tochter Kay gerade überstanden, als diese erneut eine Überraschung verkündet: Sie wird Mutter. Nach der Geburt geht der frischgebackende Großvater seinem Enkel zunächst aus dem Weg. Doch schon bei dem ersten Aufeinandertreffen wird klar, dass das Baby seinen Großvater nicht mag und umgekehrt...

Nach dem großen Erfolg von "Vater der Braut (1950) inszenierte Regisseur Vincente Minnelli im Jahr darauf diese nicht weniger erfolgreiche Fortsetzung mit identischer Besetzung. Das Duo Albert Hackett/Frances Goodrich wurde für sein hervorragendes Drehbuch 1952 mit dem WGA Award der Writers Guild of America ausgezeichnet.