Als der 12-jährige Reuben von seinen Eltern in eine Anstalt für geistig Behinderte gegeben wird, hat auch der Leiter Dr. Clark erhebliche Schwierigkeiten mit dem verschlossenen Jungen. Reuben beginnt sich erst einzugliedern, als er in der Musiklehrerin Jean Hansen einen Mutterersatz findet ...

"Ein Kind wartet" ist neben "Too late Blues" (1961) der einzige Spielfilm, den der eingefleischte Independent-Filmemacher und geniale Vertreter des "off-Hollywood-Kinos" innerhalb des Studiosystems inszenierte. Cassavetes konnte sich nicht unterordnen, sein Produzent Stanley Kramer suspendierte ihn kurz vor der Endfertigung und übernahm den Regiestuhl. Cassavetes zog die Konsequenzen, er stand Hollywood nur mehr als Schauspieler zur Verfügung.

Foto: United Artists