Die junge Dorfkrankenschwester Julia verliebt sich rettungslos in einen Patienten, der aus seinem Ferrari direkt auf die Unfallstation geflogen kommt. Das Opfer, der gutaussehende Dessous-Designer Paul Binder, will von der Dorfprovinz so gar nichts wissen, sondern hat nur einen Gedanken: schnell zurück in die Großstadt, wo Geschäfts- und sonstige Freunde warten. Die Gegensätze der beiden scheinen unüberwindlich: hier Pauls glamouröse Luxuswelt mit ihrem schönen Schein, den Verlockungen und Intrigen, dort Julias Dorf, in dem Liebe schlicht und einfach und immer noch sündig ist...

Zugegeben: Vieles an der Story erinnert an amerikanische Vorbilder wie "Doc Hollywood", aber die sympathischen, unverbrauchten Darsteller und eine passable Umsetzung sorgen dennoch für angenehme Unterhaltung.