Mit viel Engagement hat Anna Lehmann nach dem Tod ihres Mannes auf der Insel Amrum eine neue Existenz für sich und ihre beiden Kinder aufgebaut: eine Straußenfarm, die die Restaurants der Region mit leckeren Eiern und exotischem Fleisch versorgen soll. Allerdings endet schon die erste Lieferung in einem Desaster. Aufgrund eines Fehlers der Reederei, die den Fährbetrieb zum Festland betreibt, kommen die empfindlichen Straußeneier allesamt verdorben in den Gaststätten an. Da der zynische Reeder Reents sich weigert, angemessenen Schadenersatz zu zahlen und Annas Ruf zu retten, geht die resolute Geschäftsfrau aufs Ganze: Mit Hilfe ihres besten Freundes, des Anwalts Matthias, nimmt sie den Kampf gegen den übermächtigen Reents und dessen gerissenen Winkeladvokaten auf ...

Regisseur Helmut Metzger ("Liebe auf den dritten Blick", "Judith Kemp") drehte diese allzu vorhersehbare Geschichte nach dem Drehbuch von Johannes Lackner ("Dicke Liebe") mit Janina Hartwig ("Liebe hat Vorfahrt"). Die bekannte Berliner Serien-Schauspielerin ist den Zuschauern besonders durch ihre Erfolgsrolle der jungen und toughen Schwester Hanna Jakobi in dem ARD-Quotenknüller "Um Himmels Willen - Weihnachten in Kaltenthal" ein Begriff. Achten Sie auf Uwe Friedrichsen als kauziger Opa Lehmann.

Foto: ARD/Degeto/Marion von der Mehden