Ein 20-jähriger Mann streunt ziellos durchs triste Warschau. Als er einen Taxifahrer tötet, beschert das einem angehenden Rechtsanwalt seinen ersten Fall. Die Sinnlosigkeit des brutalen Mordes und die spätere Hinrichtung des Täters wirft für den Anwalt jedoch nur Fragen auf.

Krysztof Kieslowski inszenierte diesen schonungslosen Appell gegen das Töten.