Ein außergewöhnlicher Fall für Verena und Otto: Kurz vor Beginn eines Zahnarztkongresses wird der Dentalvertreter André Konitz auf dem Dach des Tagungshotels tot aufgefunden. Er wurde mit Abdruckmasse erstickt, wie sie in der zahnärztlichen Praxis verwendet wird. Schnell stellt sich heraus, dass gleich mehrere Anwesende ein massives Motiv für den Mord gehabt hätten ...

Regisseurin Maris Pfeiffer ("Lieb mich!", "Eine außergewöhnliche Affäre", "Liebe Amelie"), die mit dem Ermittlerduo Martens/Maranow schon die Episode "Kinderträume" in Szene setzte, inszenierte auch diese spannende Folge, in der neben den Hauptdarstellern auch die guten Nebendarsteller überzeugen. Am Drtehbuch war einmal mehr Leo P. Ard alias Jürgen Pomorin beteiligt, ein routinierter Autor, der bereits mehrere dutzend Vorlagen für Krimiserien wie "Balko", "T.E.A.M. Berlin" oder "Denniger" lieferte.

Foto: ZDF/Katrin Knoke