Maggie Prescott, die exzentrische und erfolgreiche Herausgeberin des US-Modemagazins "Quality", ist nur selten mit den Einfällen ihrer Mitarbeiterinnen zufrieden. So entwickelt sie selbst die Idee, eine eigene "Quality"-Frau zu erschaffen, die die Ideale der modernen amerikanischen Frau verkörpert: eine nicht nur gut, sondern auch intelligent aussehende Frau. Bei einer Fotosession in einem Buchladen entdeckt der Modefotograf Dick Avery die junge Buchhändlerin Jo Stockton, die soll nun die "Quality"-Frau werden soll. Doch der äußerst ernsthaften jungen Frau scheint nichts fremder zu sein als die schillernde Welt der Mode. Nur mit einem Trick gelingt es Dick, Jo zu überzeugen ...

Das farbenprächtige und beschwingte Musical von Stanley Donen ("Du sollst mein Glücksstern sein", "Indiskret", "Vor Hausfreunden wird gewarnt"), das 1958 für vier Oscars nominiert wurde – und zwar in den Kategorien Drehbuch, Kamera, Kostüme und Ausstattung -, lebt vor allem von dem überzeugenden Spiel der beiden Hauptdarsteller Audrey Hepburn und Fred Astaire. Für Donen war dies die erste Zusammenarbeit mit der lieblichen Hepburn, die er später auch in "Charade" und "Zwei auf gleichem Weg" besetzte. Dagegen war es die letzte Zusammenarbeit der Musical-Ikonen Donen und Astaire, die zuvor miteinander das Genrewerk "Königliche Hochzeit" abgedreht hatten.

Foto: Paramount