In einer Lebenskrise beschließt die Medizinstudentin Beate, auf Capri einen wohlhabenden älteren Mann zu pflegen. Dieser entpuppt sich als ihr Vater, den sie nie gekannt hat.