Krankheiten, Pleiten, Schicksalsschläge und eine gescheiterte Ehe, aus der sie mit fünf halbwüchsigen Kindern hervorgeht, haben der lebensklugen Louise Randall nicht ihren Mut und ihren Optimismus genommen. Auch in ihrer zweiten Ehe mit dem glücklosen Spielertypen Harold Pierson schlittert die Familie von einer finanziellen Katastrophe in die nächste, doch dafür hat Louise einen herzensguten Partner gefunden, der mit ihr durch dick und dünn geht ...

"Eine Frau mit Unternehmungsgeist" ist eine schwungvolle, nuanciert beobachtete und selbstironische Beziehungskomödie von "Casablanca"-Regisseur Michael Curtiz, der hier nach dem autobiografischen Roman von Louise Randall Pierson inszenierte, die auch das Drehbuch schrieb. Hollywood-Starlett Rosalind Russell, die zuvor unter der Regie von Curtiz in "Liebe zu viert" vor der Kamera stand und hier in der Rolle der starken Frau überzeugt, wurde mit Filmen wie "Die Frauen" und "Fluchtweg unbekannt" populär. In ihrer beinahe 40-jährigen Karriere war sie viermal für den Oscar nominiert, konnte ihn allerdings nie gewinnen. Sie verstarb 1976 im Alter von nur 69 Jahren an den Folgen einer Brustkrebs-Erkrankung. Viermal für den Oscar nominiert,

Foto: ZDF/Roughly Speaking