Bruno van Leeuwen hat schon viele Tatorte gesehen, doch was den Kommissar am Koninginnedag im Amsterdamer Vondelpark erwartet, stellt ihn vor ein böses Rätsel: Kevin, ein etwa 13-jähriger Junge liegt im Gebüsch, mit eingeschlagenem Schädel und einem klaffenden Loch im Gaumen. Man hat sein Gehirn entfernt. Was könnte das Motiv für diesen bestialischen Mord an einem Kind sein? Seine Frau Simone kann ihm diese Frage nicht beantworten. Sie lebt in ihrer eigenen Welt, die Tag für Tag kleiner wird, denn sie ist, kaum 50 Jahre alt, an Alzheimer erkrankt und auf Betreuung angewiesen. Nur mühsam und mit Hilfe der Pflegerin Ellen kann Bruno sich noch selbst um Simone kümmern. Und er weiß längst, dass Ellen Recht hat: Er muss seine Frau ins Heim geben. Aber das will er nicht, Simone ist die Liebe seines Lebens. Umso schmerzhafter ist es für van Leeuwen, als er entdeckt, dass Simone ihn vor Jahren betrogen hat. In einer Abstellkammer findet er ein Bündel glühender Liebesbriefe. Van Leeuwen stellt Simone zur Rede, doch sie kann sich nicht erinnern. Nachts treibt van Leeuwen Simones Betrug um, tagsüber sucht der Kommissar nach der Lösung des tödlichen Rätsels. Ein kleiner Bambussplitter, den van Leeuwen am Tatort gefunden hat, bringt ihn schließlich auf die richtige Spur. Die Herkunft des Bambus aus Melanesien und die groteske Vorgehensweise des Mörders lassen einen Ritualmord vermuten. Van Leeuwen bittet den Anthropologen Josef Pieters als Spezialisten um Unterstützung. Obwohl sich private Hoffnungen an dieses Treffen knüpfen - Pieters ist auch Experte auf dem Gebiet der Creutzfeld-Jakob- und Alzheimer-Forschung - misstraut van Leeuwen dem Wissenschaftler auf Anhieb. Doch es lässt sich keine Verbindung zwischen dem aalglatten Virologen und dem toten Jungen herstellen. Erst als van Leeuwen illegal in Pieters Haus eindringt und Beweismaterial entwendet, ist er sicher, den Fall lösen zu können. Alles spricht dafür, dass in Pieters Haus eine zweite Person lebt. Ist sie der Schlüssel zu dem Mord an Kevin van Leer? Als der Kommissar Pieters mit seinem Verdacht konfrontiert, entbrennt zwischen den beiden Männern ein Duell auf Leben und Tod.