Los Angeles in einer Sommernacht: Die klassisch schöne Möchtegern-Schauspielerin Suzanna geht mit dem Dandy- Verschnitt Dodger, der es heimlich auf Alicia abgesehen hat. Alicia ist schwanger, weiß aber nicht, ob Dodger oder ihr jetziger Freund, Gitarristen Robert, der Vater ist. Außerdem hat Robert sie mit seiner Ex-Freundin Michelle betrogen. Die Filmstudentin Michelle hat ein Drehbuch über sich und den billardspielenden Smiley Charles geschrieben, den sie unbedingt näher kennen lernen möchte. Doch der will sich noch mit Suzanna treffen, und auch Suzanna hat Charles nicht vollständig aufgegeben. Die Gespräche kreisen immer um dasselbe: Liebe...

In seinem Debütfilm zeigt Eugene Hess treffend, was die von dem Schriftsteller Douglas Coupland als "Generation X" bezeichnete Jugend am Ende des 20. Jahrhunderts beschäftigt: Von immerwährender Ungewissheit umgeben, suchen sie Wahrheit und Geborgenheit. Eugene Hess, Drehbuchautor, Regisseur, Schauspieler Produzent von Musikvideos ("Foreigner", "Midnight Oil"), stammt aus einer Filmfamilie. Sein Vater Daniel dreht in New York Dokumentarfilme, Bruder Jon ist Regisseur und Bruder George Drehbuchautor und Regieassistent.