Die junge Amanda führt eines kleines Restaurant, dass kurz vor dem Ruin steht, weil die Gäste ausbleiben. Als ihr auf dem Markt auch noch ein gut aussehender Yuppie über den Weg läuft, verliebt sich Amanda sofort in ihn. Doch dadurch löst sie ungeahnte Turbulenzen aus...

Eine jener Beziehungskomödien mit Fantasy-Touch, mit denen sich die Darsteller nicht gerade mit Ruhm bekleckern. Eine langweilige Story, schlechte Tricks - da sind ja die Marionetten-Fäden bei der Augsburger Puppenkiste weniger zu sehen als hier bei einer geheimnisvollen Krabbe - und eine langweilige Regie sorgen hier für Missvergnügen.

Foto: Fox