Nach dem Tode ihres Mannes verdient sich die Offiziers-Witwe Magda ihr Geld als Prostituierte. Ein Kunde bringt sie in Kontakt mit dem Geheimdienst. Im Ersten Weltkrieg wird sie als Agentin eingesetzt, um feindliche Offiziere zu bezirzen und zu verraten. Doch dann verliebt sie sich in den russischen Spion Kranau ...

Josef von Sternberg inszenierte das herbe Schicksal der Hauptperson als illustres Melodram im alten Europa. Dies fühlte er mit schwüler Erotik, getragen von seiner brillant aufspielenden Hauptdarstellerin Marlene Dietrich.

Foto: Koch Media