"Hummel", ein Feinkostgeschäft im exklusivsten Teil Münchens - Bogenhausen. Hier arbeitet Alex als "Einkaufsberater". Er kümmert sich um das Wohlbefinden der Kunden, eigentlich um alles. Er weiß, welcher Kaviar im Moment am besten schmeckt, welcher Wein sich zu asiatischem Essen eignet, er passt auf das Schoßhündchen der Opernsängerin auf, setzt gefaxte Einkaufslisten in die Tat um und überwacht höchstpersönlich wichtige Hauslieferungen. Eines Tages streift neugierig eine Kundin zwischen den Regalen herum, die in ihrer einfachen Kleidung zwischen all den aufgemotzten, gelifteten und geföhnten Damen aus dem Rahmen fällt. Eine potenzielle Ladendiebin? Patrizia dreht sich zu ihm um. Und Alex schmilzt dahin.