Das harte Leben des Eskimo-Jägers Mala und seiner Familie im hohen Norden der Arktis. Als Malas Frau von einem Walfänger-Kapitän vergewaltigt und getötet wird, nimmt der Eskimo verzweifelt Rache. Auf der Flucht vor der Polizei erlebt Mala unglaubliche Abenteuer...

W. S. van Dyke drehte nach den beiden Romanen "Der Eskimo" und "Die Flucht" von Peter Freuchen, der hier in der Rolle des Kapitäns zu sehen ist, einen "Ethno"-Film mit bemerkenswerten Dokumentarsequenzen und einer nicht immer packenden melodramatischen Handlung.