Im Sommer 1979 kommen zum Geburtstag der Großmutter die unterschiedlichsten Familienmitglieder an einem Wochenende an die malerische Atlantikküste. Das Familientreffen wird allerdings vom Absturz der US-Raumstation Skylab überschattet, denn die Trümmer könnten genau bei ihnen einschlagen. Grund genug, über das Leben, das Universum und den ganzen Rest zu diskutieren ...

Hier ging es Hauptdarstellerin und Regisseurin Julie Delpy offenbar tatsächlich darum, eine Art Familientreffen zu veranstalten. Filmisch ist das Ganze derart langweilig und wirkt zudem völlig uninspiriert. Hier wird gelabert, gegessen und getrunken. Das war's! Spannend, witzig oder gar dramatisch ist das Ganze keine Minute!



Foto: NFP