Marketingchef Don Henderson untersucht einen Fall, der sich in seiner Fast-Food-Kette "Mickey's" zugetragen hat: Mit Kolibakterien verseuchtes Fleisch ist irgendwie in den Lieblings-Burger "The Big One" gelangt. Henderson will wissen, wie das geschehen konnte. Bei seinen Recherchen lernt er allerdings die üblen Kehrseiten der Fast-Food-Industrie kennen...

Mit einer leider nur zeitweise interessanten Spielfilm-Story wirft Richard Linklater hier einen überaus kritischen Blick auf die Lebensmittelherstellung. Dabei orientierte er sich an dem gleichnamigen Sachbuch des US-Journalisten Eric Schlosser. Trotz namhafter Besetzung sind da Werke wie die kommentarlose Dokumentation "Unser täglich Brot" letztendlich interessanter. Die kanadische Rockröhre Avril Lavigne ist hier übrigens in ihrem Kinofilmdebüt zu sehen.

Foto: Senator