Die hübsche Sadie Thompson verdient sich während des Zweiten Weltkriegs ihren Lebensunterhalt in zwielichtigen Nacht-Clubs, derweil Sergeant O'Hara fernab auf einer tropischen Insel eine ziemlich rauhe Mannschaft befehligt. Als dann Sadie durch einen Zufall ausgerechnet auf dieser Insel strandet, hat Sergeant O'Hara fortan alle Hände voll zu tun, seine Männer zu kontrollieren. Dann muss er bald erkennen, dass die Selbstkontrolle auch aus dem Ruder gerät...

Dieses atmosphärische dichte Melodram setzt ganz auf die Reize seiner Hauptdarstellerin und spickt das bunte Werk mit musikalischen Einlagen. Interessant: Regisseur Curtis Bernhardt inszenierte den Film seinerzeit in einem aufwändigen 3-D-Verfahren nach einer Vorlage von W. Somerset Maugham.