Stefan Leitner und Sonja Schwanthaler sind glücklich: drei Wochen Urlaub auf Teneriffa. Das klingt nach unbeschwerten Ferien, endlosen Sonnentagen, ohne Kinder und ohne Stefans Vater Wolfgang mitsamt seinen verrückten Ideen. Doch kaum sind Sonja und Stefan gelandet, ziehen Wolken am Ferienhimmel auf. Nicht nur, dass skrupellose Tierhändler ein Affenbaby aus einem berühmten Naturpark gestohlen haben, so "nebenbei" erfährt Sonja auch, dass die befreundete Tier-ärztin Nathalie Kamp, bei der sie wohnen, vor vielen Jahren einmal mit Stefan liiert war. Da nützt auch die Tatsache wenig, dass Nathalie frisch verliebt in Julian König ist, einen attraktiven Unternehmersohn. Gerade als die Urlaubsstimmung ohnehin gegen Null sinkt, taucht Wolfgang gut gelaunt mit seinem Freund Josef im Schlepptau auf: Sein Last-Minute-Flug hatte ausgerechnet Teneriffa im Angebot.