Professor Steiner und seine Assistenten beschäftigen sich mit der Umwandlung von Materie mittels Laserstrahlen. Steiner unternimmt einen Selbstversuch seiner Erfindung, um zu beweisen, dass sie funktioniert. Doch das Experiment schlägt fehl, da einer der Assistenten die Maschine manipuliert hat. Steiner wird furchtbar entstellt und ist so mit Elektrizität aufgeladen, dass alles, was er berührt, sofort verbrennt ...

Ian Curties' packendes Horror-Drama steht in der Tradition der klassischen Horror-Filme wie "Frankenstein" und "Die Fliege". Er illustriert die tragische Geschichte eines exzentrischen Wissenschaftlers, der seiner Arbeit völlig losgelöst von der Welt nachgeht.