Weltweit werden junge Mädchen mit der Aussicht auf ein besseres Leben geködert, verschleppt und zur Prostitution gezwungen. So auch die 16-jährige Nadia aus der Ukraine, die alleinstehende Mutter Helena aus Osteuropa und die zwölfjährige Amerikanerin Annie, die mit ihren Eltern in Manila Urlaub macht. Kate Morozow, eine junge und engagierte Agentin der Immigrations- und Zollbehörde, hat es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit ihrem Vorgesetzten Bill Meehan und einem Team von Spezialisten den Menschenhändler-Ring aufzudecken. Sie ermittelt undercover und gerät in die menschenverachtende Maschinerie des skrupellosen und brutalen Syndikats-Bosses Sergei Karpovich ...

Regisseur Christian Duguay ("Hitler - Aufstieg des Bösen") verarbeitete in diesem hervorragend besetzten wie spannenden TV-Thriller nach dem Drehbuch von Carole Doyle ("Die Journalistin", "Die Erbin vom Washington Square") und Agatha Dominik ein weltweit brisantes Thema: der Handel und der Missbrauch von Frauen. Mira Sorvino und Donald Sutherland überzeugen als engagiertes Ermittler-Team (beide wurden mit einer Golden-Globe-Nominierung belohnt, Sutherland außerdem mit einer Emmy-Nominierung) und Robert Carlyle gibt hier mit viel Freude am Spiel den miesen Boss der Frauenhändlerbande. Auch Carlyle erhielt dafür eine Emmy-Nominierung.

Foto: EuroVideo