Maulwurf Furi ist verliebt. In die Maulwurf-Dame Linda. Obwohl Furi ziemlich schüchtern ist, will er Linda seine Gefühle gestehen. Doch er kommt zu spät: alle Maulwürfe wurden aus dem Wald entführt. Die Menschen machen Jagd auf ihre schönen Pelze. Furi muss seine Freunde retten...

Ein sympathischer Zeichenspaß mit Ökobotschaft aus Spanien. Das Regieduo Ángel de la Cruz und Manolo Gómez inszenierte hier den ersten komplett am Computer entstandenen Trickfilm Spaniens und Europas, der damit sicher ein richtungsweisendes Werk ist. Die Geschichte des Maulwurfs basiert übrigens auf einer erfolgreichen Erzählung von Wenceslao Fernández Flórez.