Als man in schwedisch-deutscher Zusammenarbeit eine pakistanische Drogenbande dingfest machen will, sorgt ausgerechnet Johan Falk mit einem vielleicht überhasteten Zugriff dafür, dass der Hintermann in Berlin entkommen kann. Wieder in Göteborg, hofft Falk, durch den erneuten Undercover-Einsatz von Frank Wagner den Drahtzieher Vijay Khan zu fassen. Wagner lässt sich zu der Aktion schließlich nur überreden, weil der Bruder seiner Ex-Freundin ermordet wurde. Als aus Berlin der Tipp kommt, dass ein Drogenkurier mit der Killerdroge im Gepäck nach Göteborg kommt, will man zuschlagen ...

Regisseurin Charlotte Brandstrom ("Liebe und andere Geschäfte", "Julie - Agentin des Königs") setzte mit dieser spannenden Spielfilm-Folge die beliebte Reihe um den Fahnder Johan Falk gekonnt fort. Hier wird einmal mehr die schwierige Arbeit der Polizei geschildert, die manchmal nur erfolgreich sein kann, wenn man den Pfad der Legalität verlässt. Die Regisseurin hat bereits viel in den USA und Frankreich gearbeitet. Zwar wuchs sie zeitweise auch in Schweden auf, wurde aber in Frankreich geboren und lebte dort sowie in den USA. In Los Angeles studierte sie das Regiefach. Neben perfektem Englisch, Französisch und Schwedisch spricht sie auch etwas Spanisch und Deutsch. Auf ihrer Filmografie stehen bereits über 30 Spielfilme, TV-Mehrteiler und Serien.

Foto: ZDF/Pascal Gennesseaux