Kriegsheimkehrer Frank McCloud kommt nach Key Largo, um James Temple vom Tod seines Sohnes zu unterrichten, der im Krieg gefallen ist. Temple bewirtschaftet mit Schwiegertochter Nora ein Hotel. Zur Zeit haben sie nur einige Sportfischer zu Gast. Doch dann stellt sich heraus, dass die vermeintlichen Angler berüchtigte Gangster sind.



Ein spannender film noir-Klassiker von Altmeister John Huston. Claire Trevor gewann für ihre überzeugende Leistung als Trinkerin Gaye den Oscar für die beste weibliche Nebenrolle. Doch auch Edward G. Robinson hat hier eine Paraderolle als großspuriger Gangsterboss, der sich als jämmerliche, feige Ratte entpuppt, je näher das Unwetter rückt.

Foto: SWR/Degeto