Zweiter Weltkrieg 1943: Drei britische Agenten sollen die Raketenbasis der Deutschen an der Ostseeküste sabotieren, wo man laut geheimer Informationen an der Entwicklung der Wunderwaffe V-2 arbeitet. Lieutenant John Curtis gelingt es als einzigem - getarnt als niederländischer Raketenspezialist -, in die Basis einzudringen...

Regisseur Michael Anderson ("In 80 Tagen um die Welt") drehte den aufwändigen Agententhriller 1964. Für Drehbuchschwächen entschädigen die großartigen Schauspieler und die gekonnte Inszenierung, die Spannung bis zum Schluss bietet.

Foto: ARD/Degeto