Als Frau hat man es im 18. Jahrhundert nicht leicht. Dies muss auch die junge Jane Austen erfahren. Denn ihre Familie ist verarmt und Jane will nicht nur des Geldes wegen irgendeinen Langeweiler ehelichen. Erst durch Tom Lefroy entdeckt sie die vermeintliche wahre Liebe...

Die Lebensgeschichte jener Frau, die später als eher überschätzte Autorin ihr Geld verdiente. Viele ihrer langweiligen Bücher wurden Gegenstand von Historienfilmen wie etwa "Jane Austens Emma" oder "Verführung", genauso wie nun Stationen ihres Lebens. Doch auch hier wurde von Julian Jarrold ("Wiedersehen mit Brideshead") nicht mehr als gepflegte Langeweile in historischen Gewändern produziert.

Foto: Concorde