Dr. Watson schreibt Krimis für Zeitschriften. Er hat den berühmten Detektiv Sherlock Holmes erfunden und die eigene Scharfsinnigkeit verliehen. Dieser Held, der bravourös knifflige Kriminalfälle löst, wird schließlich so berühmt, dass er zum Leben erweckt werden muss. Watson engagiert den Schmierenschauspieler Reginald Kincaid, um in die Rolle des Meisterdetektivs zu schlüpfen. Als dann auch noch ein tatsächliches Verbrechen geklärt werden soll, sind Desaster und Verwicklungen nicht mehr zu stoppen...

"Kombiniere, mein lieber Watson" - mit dieser Vorstellung räumt die englische Krimikomödie "Without a Clue" gründlich auf. Hier ist nämlich Dr. Watson das Genie und Holmes der Tölpel, der "keinen Schimmer" hat. Mit einem grandiosen Michael Caine und Charakterdarsteller Ben Kingsley als Hauptdarsteller wird aus diesem geschickt konstruierten Rollentausch eine höchst vergnügliche und charmante Krimiparodie.