Fran Benedetto scheint ein perfektes Leben zu führen. Doch ihr Mann Bobby, ein angesehener Polizist, misshandelt und quält sie ohne Gnade. Als sei keinen anderen Ausweg mehr weiß, taucht Fran mit ihrem Sohn unter falschem Namen in Florida unter und baut sich ein neue Existenz auf. Aber sie hat die Rechnung ohne Bobby gemacht...

Nach einer wahren Geschichte inszenierte Paul Shapiro ein engagiertes und bewegendes TV-Movie, das das heikle Thema "Gewalt in der Ehe" äußerst glaubhaft, ohne falsches Pathos und aufgesetztes Happy End behandelt. Die überzeugende Produktion lebt vor allem von dem Spiel der guten Darsteller - allen voran Mary Stuart Masterson, die die geschundene Ehefrau einfühlsam und intensiv darzustellen weiß. Regisseur Paul Shapiro hat sich insbesondere durch seine Arbeit für TV-Serien wie "Akte X", "Dark Angel", "Kung Fu - Im Zeichen des Drachen" oder "Roswell" einen Namen gemacht.