Auf einem Fabrikgelände wird durch Zufall eine sieben Jahre alte Leiche freigelegt. Gerichtsmedizininerin Sam Ryan findet schnell heraus, dass der Mann ermordet wurde. Die einstige Freundin des Opfers bittet Sam Ryan, parallel zur Polizei zu ermitteln. Dann kommt auch noch die attraktive Tochter eines Uni-Mentors ums Leben...

Regisseur John Duthie inszenierte hier erneut eine gut gemachte, spannende Folge um die inzwischen zur Professorin aufgestiegenen Medizinerin, die sich stets meist zwar ungewollt in polizeiliche Ermittlungen einmischt. Kurioses am Rande: Regisseur John Duthie (war unter anderem Regieassistent bei Filmen wie "Haunted - Haus der Geister", "Herzen in Aufruhr", "Get Real - Von Mann zu Mann"), ein ausgezeichneter Poker-Spieler, gewann bei einer internationalen Poker-Veranstaltung im TV sage und schreibe eine Million britische Pfund.