Ein katastrophaler Verkehrsunfall mit mehreren Toten stellt die Pathologin Sam Ryan vor ein kurioses Problem: Ein abgetrennter Arm am Unfallort stammt von keinem der Opfer, sondern von einer Frau, die schon länger tot sein muss. Sam Ryan recherchiert selbst und wird dadurch mit dem Schicksal osteuropäischer Einwanderer konfrontiert. Außerdem stört sie die Arbeit einer Polizeieinheit gewaltig...

Dieser seltsame Kriminalfall von Coky Giedroyc bildet den Auftakt von zwölf weiteren Folgen um die populäre Gerichtsmedizinerin aus England. Und wieder überzeugt Amanda Burton mit ihrem schauspielerischen Können. Besonders gelungen sind die Paasagen, in denen sich die Gerichtsmedizinerin mit Polizeiapparat auseinandersetzen muss. Regisseur Giedroyc drehte übrigens 1998 schon die Folge "Gerichtsmedizinerin Dr. Samantha Ryan - Verwundete Seelen".