Berlin-Kreuzberg 1996. Erol, Ahmed und Leyla sind drei junge Halb-Türken. Während Ahmed und Leyla die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, hat der 20-jährige Erol freiwillig die türkische angenommen. Eines Tages erhält er aus Ankara einen Einberufungsbescheid, vier Wochen später macht er sich für seine militärische Ausbildung bereit ...

Nach "Mach die Musik leiser" ist "Geschwister - Kardesler" die zweite Arbeit des Filmemachers Thomas Arslan. Fast beiläufig begleitet Arslan seine Hauptdarsteller durch die Straßen von Berlin und schuf so ein authentisches Porträt von drei Jugendlichen, die auf der Suche nach der eigenen Identität sind - frei von den üblichen Klischees. Immer mehr Regisseure und Autoren beschäftigen sich mit den Konflikten und Problemen türkischer Jugendlicher. Kein Wunder, bildet der Nachwuchs der türkischen "Gastarbeiter" doch die größte Ausländergruppe in Deutschland.