Nachdem Doc McCoy bei einem Deal hereingelegt wurde, landet er im Knast, kann aber durch die Hilfe seiner Frau und des einflussreichen Jack Benyon wieder freikommen. Gemeinsam planen die Drei einen großen Raubüberfall, der allerdings recht blutig verläuft, zumal jeder Beteiligte das Geld für sich allein beansprucht. Auf ihrer Flucht über die rettende Grenze nach Mexiko muss sich das Ehepaar McCoy nicht nur vor Polizei, sondern auch vor den Komplizen in acht nehmen ...

Roger Donaldson drehte seinen ungemein spannenden Action-Thriller nach einem Buch aus der Feder von Spezialist Walter Hill ("Nur 48 Stunden", "Straßen in Flammen"). Der hatte sein Drehbuch, das er bereits für den Peckinpah-Getaway gleichen Namens (mit Steve McQueen und Ali MacGraw) geschrieben hatte, hier noch einmal überarbeitet und tatsächlich verbessert. Denn hier sind die Action-Szenen hochexplosiv und die Figur der Frau zeitgemäß: Aus dem ängstlichen Mäuschen wurde eine harte Frau mit Körper- und Waffeneinsatz.

Foto: Universal