Die Ferien sind vorbei. Eigentlich ja ärgerlich, doch wie freut sich Schul-Macho Danny, als er am ersten Schultag seinen Urlaubsflirt Sandy wiedertrifft. Doch weil die gute Sandy ein bisschen brav für den obercoolen Macker ist und er deshalb bei seiner Gang einen Imageverlust befürchtet, bleibt er erst einmal auf Distanz. Aber Sandy gibt nicht auf und lässt sich zur machokompatiblen Motorradbraut umpolen...

Es darf gesungen und getanzt werden. "Grease" bildete neben "Nur Samstagnacht" (1977) von John Badham den Höhepunkt in John Travoltas erster Karriere, die in den Achtzigerjahren völlig zum Erliegen kam. Erst mit "Pulp Fiction" (1994) war er über Nacht wieder ein angesagter Mann. Das Bühnenmusical "Grease", das dem Film als Vorlage diente, war eins der erfolgreichsten der Siebzigerjahre. Über 2200mal wurde das Stück am Off-Broadway aufgeführt. Auch der Film hat eine beeindruckende Erfolgsstory vorzuweisen. Erst im Sommer 1998 kam "Grease" - zwanzig Jahre nach seiner Uraufführung - mit neu restaurierter Digital-Tonspur und technisch aufgemotztem Bild wieder in die Kinos.

Foto: Paramount