Und wieder einmal weihnachtet es sehr, als Tüftler Peltzer für seinen Kleinen in Chinatown einen merkwürdigen Teddy ersteht. Etwas verwundert ist er allerdings über die Auslassungen des Verkäufers, der ihn mit todernster Miene warnt, unbedingt verschiedene Verhaltensmaßregeln einzuhalten. So darf man das Tierchen zum Beispiel nie nass machen. Es geschieht natürlich, was geschehen muss: Das niedliche Tierchen wird nass und der Spuk nimmt seinen Lauf. Wasser sorgt nicht nur für die Vermehrung des bis dato kuscheligen Tierchens - was als solches ja nicht weiter schlimm wäre, nein, aus dem putzigen Etwas wird plötzlich ein grauenhaftes Monster ...

Horrorfilm-Regisseur Joe Dante drehte eine überdrehte, völlig respektlose und außerdem zitatenreiche Komödie. Mit dieser irrwitzig komischen Horrorfilmparodie gelang ihm der internationale Durchbruch. Er drehte 1990 auch den Nachfolger "Gremlins 2". Produzent des ganzen Spektakels war übrigens kein geringerer als Steven Spielberg.

Foto: Warner