Der amerikanische Grenzpolizist Charlie wird immer korrupter: Er lässt Lastwagen voll mit illegalen mexikanischen Arbeitern die Grenze passieren und kassiert dafür Geld. Bis er eines Tages die Mexikanerin Maria kennen lernt und sein Leben ändern will. Sein Herz schlägt nun für illegale Einwanderer ...

Ein stark und authentisch in Szene gesetztes Werk von Tony Richardson, das sich mit dem auch heute noch hochaktuellen Problem der illegalen Einwanderung in die USA befasst. Bei den Dreharbeiten war Richardson schon von der Immunschwächekrankheit Aids gezeichnet, er starb 1990 an den Folgen.

Foto: ZDF/NBC Universal