Ein adliges englisches Paar erleidet zusammen mit seinem kleinen Sohn an der Küste Afrikas Schiffbruch. Dabei kommen die Eltern ums Leben, der Sohn kann sich retten. Menschenaffen ziehen ihn auf. Der Junge wächst zu Tarzan, Herrscher des Dschungels, heran ...

Eine faszinierende Verfilmung der Tarzan-Legende mit "Highlander" Christopher Lambert. Erfunden wurde Tarzan von Edgar Rice Burroughs. 1912 erschien erstmals ein Groschenheft mit dem legendären Dschungelhelden. Burroughs behielt Zeit seines Lebens alle Rechte und verdiente ein Milllionenvermögen damit. Der erste Tarzan-Film wurde 1918 mit Elmo Lincoln gedreht, über 40 weitere folgten. In diesen Film agierten erstmals echte Schimpansen gemeinsam mit Schauspielern in Affenkostümen vor der Kamera. Dafür mussten die Darsteller ein mehrere Wochen dauerndes Training absolvieren. Regisseur Hugh Hudson widmete seine Werk Ralph Richardson, der hier in seinem letzten Film zu sehen ist.

Foto: Warner