Lisa hat sich in den charmanten Sharif Mishra aus Kaschmir verliebt. Der arbeitet seit sechs Jahren als Ingenieur in Deutschland. Lisa wird schwanger. Dann gerät Sharif ins Visier der Fahnder, weil sein Bruder Mitglied eines terroristischen Netzwerks ist. Dadurch gerät Sharif in einen Gewissenskonflikt ...

Regisseur Miguel Alexandre ("Weil ich gut bin", "Gran Paradiso - Das Abenteuer Mensch zu sein") erzählt hier kein oberflächliches Liebesgeplänkel, sondern beweist mit dieser sensiblen Geschichte über eine ungewöhnliche Liebe Gespür für den Umgang mit anderen Kulturen. Alexandres starkes Werk wurde 2005 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Bernadette Heerwagen startete ihre Karriere übrigens 1995 mit dem Melodram "Nana" (1995) - unter der Regie von Miguel Alexandre. Seinerzeit spielte sie ein sterbenskrankes 16-jähriges Mädchen, das schließlich die Angst vor dem Tod überwindet. Alexandre besetzte Bernadette Heerwagen 2000 auch in seinem Liebesfilm "Schutzengel gesucht".

Foto: ARD/Degeto