Der Film erzählt die Geschichte der 18-jährigen Lilirma. Er zeigt wie das Mädchen - aufgewachsen in einer staatlichen Anstalt - den Weg findet, der zu ihrer Vergangenheit führt und ihre Identität zeigt.