Hamburg 1960. Vier junge Engländer kommen nach St. Pauli - sie sind das erste Mal weg von zu Hause. Zu Hause - das ist Liverpool. Und dort heißt Hamburg nur "Stadt der Sünde". Mit Neugier, Furcht und Spaß mischen "Rick And The Rich Kids" die Reeperbahn auf. Der Club, in dem sie auftreten, heißt "Herzpalast". Schon nach wenigen Tagen ist die Band der Geheimtipp für alle Rock 'n' Roller.