Im Altersheim entdeckt ein Paar noch einmal die Liebe, sorgt aber, weil es auch sexuellen Umgang pflegt, nicht nur beim Strip-Show-veranstaltenden Personal für große Empörung. Mangels Privatsphäre müssen sich die beiden in einen abgelegenen Wohnwagen zurückziehen und sogar Bestrafungen (Entwendung des Gebisses) erdulden, behalten aber trotzdem ihren Stolz.

Der Film bietet einen Einblick in das menschenunwürdige Dasein im Altersheim; Ferreri - schon immer für Skandale gut - greift darüberhinaus auf erfrischende Weise das Tabu-Thema "Sex im Alter" auf. Stark!